Vinaora Nivo Slider


Nowelli


Chorproben mit Daniel Schmid mittwochs 20:00 Uhr im
Bürgerhaus in Notzingen

[mehr...]


Spätlese

Spätlese-Chorprobe mit Eberhard Kühnle

freitags um 19:30 Uhr
im Bürgerhaus,

bitte vorher anrufen
07021 45351

All that´s rhythm !!

Samba, Jazz und Pop in Notzingen

Nowelli entführt das Publikum in die Welt des Rhythmus
Der Chor der Concordia Notzingen-Wellingen – Nowelli - veranstaltet am Samstag, 9. November, um 19:30 Uhr in der Gemeindehalle Notzingen das Konzert „All that´s rhythm“. Bei diesem Konzert wird in allen Stücken der Rhythmus in seinen unterschiedlichen Ausprägungen im Vordergrund stehen. Einlass ist um 19:00 Uhr. Karten sind im Vorverkauf in der Eberhardt-Apotheke und bei Elektro-Wagner in Notzingen sowie an der Abendkasse zu 15 € erhältlich. Der Vorverkauf hat schon begonnen.
Die musikalische Leitung des Abends hat Daniel Schmid, der seit Januar 2019 Chorleiter von Nowelli ist und mit diesem Konzert sein Debut in Notzingen gibt. Doch erleben Sie nicht nur sein Können als hervorragender Chorleiter, sondern auch seine ausgezeichneten gesanglichen Qualitäten!
Für diesen Abend hat er ein besonderes Programm zusammengestellt, das die Stärke des Rhythmus mit der Stärke der Emotion verbindet: Mehrere Stücke an diesem Abend sind der großartigen Adele gewidmet, wie z.B. „When we were young“, die von schmerzhaften Erinnerungen, Trennungen und Wendepunkten im Leben handeln.
Doch auch die zarten Gefühle und leisen Rhythmen bekommen ihren Platz, wenn mit „Fields of gold“ von Sting oder „Don´t know why“ von Norah Jones klangvolle Balladen vorgetragen werden.
Mit weiteren großartigen Stücken der jüngeren und älteren Pop-Geschichte versetzt Nowelli Sie zurück in die 80er als wir alle noch jung waren und nicht nur Adele.
Von Wendepunkten im Leben wird auch QuaVoCo singen, die mit rhythmusstarken a cappella-Arrangements zeigen, welchen Groove auch ein kleines Ensemble erzeugen kann.
Damit der Fuß beim Groove aber garantiert wippen kann, werden die Sänger von einer „schlagkräftigen“ Combo begleitet: Der schon aus vielen Nowelli-Konzerten bekannte und beliebte Pianist Gregor Wohak sorgt für die richtigen Harmonien, Andreas Schmid am Bass für das Fundament und Markus Ambrosi am Schlagzeug für den richtigen Drive bei diesem Parforce-Ritt durch die unterschiedlichen Genre des Samba, Pop und Jazz.
Bereits im Frühjahr wurde mit den Proben zu diesem Konzert begonnen. Verstärkt wurden die Nowelli-Chormitglieder durch neue Sängerinnen und Sänger, die im Rahmen eines Chorprojektes gewonnen wurden und seitdem begeistert an den herausfordernden Proben teilnehmen.
Höhepunkt der Probenarbeit war das Chorwochenende vom 27. bis 29. September im Kloster Obermarchtal. Hier wurde die solide Grundlage für das Konzert gelegt, auf deren Basis in der weiteren Probenarbeit bis zum Konzert nur noch der Feinschliff erfolgen muss. Neben der Probenarbeit kam die Geselligkeit beim Probenwochenende natürlich auch nicht zu kurz. Der Schenke des Tagungshauses war hierfür der perfekte Rahmen.
Seien Sie gespannt auf einen Abend voll mitreißender und gefühlvoller Rhythmen aus den Musikstudios der Welt und lassen Sie sich vom Groove der Musiker und Sänger mitreißen!

Schnupper-Singstunden beim Chor Nowelli am 8. und 15. Mai

Ein Chorleiter mit brasilianischen Wurzeln? Mas que nada! Da drängt sich für den Chor Nowelli aus Notzingen das Motto seines nächsten Konzert-Projektes förmlich auf… --von Chor –bis Samba!

Am 8. und 15. Mai finden Schnupper-Chorproben um 20 Uhr im Bürgerhaus in Notzingen statt. Eingeladen ist jeder, ob Laie oder Sänger-Profi. Man muss nur seine Stimme mitbringen, mehr braucht man nicht.

Das Chor-Projekt steht unter der Leitung des neuen Chorleiters Daniel Schmid. Zum traditionellen Chor-Wochenende fährt der Chor vom 27. bis 29.09.2019 nach Obermarchtal. Das Konzert wird am 9.11.2019 in Notzingen in der Gemeindehalle auf die Bühne gebracht. Die Chor-Proben finden immer mittwochs um 20 Uhr im Bürgerhaus in Notzingen statt. Bei Fragen melden Sie sich gerne bei uns!

Chorleiterwechsel beim Chor Nowelli der Concordia Notzingen-Wellingen

Nach über vier Jahren verlässt Michael Lieb den Chor Nowelli, um eine Stelle als stellvertretender musikalischer Leiter einer Musical-Produktion in München anzutreten. Nowelli verliert mit ihm einen überaus kompetenten, anspruchsvollen und hoch geschätzten Chorleiter. Erinnert werden darf an seinen spektakulären Einstand mit dem Konzert „ChorTanz“, bei dem er argentinischen und lettischen Tango mit modernen Tanzrhythmen auf die Bühne brachte. Besinnlich wurde es beim Kirchenkonzert „Gib uns Frieden“ im Jahr 2016. Besonderer Höhepunkt war das Konzert „Carmina Burana“, bei dem er 100 Sänger, vier Perkussionisten und zwei Pianisten zu einem Klangkörper formte. Seinen gefühlvollen Abschied gab er beim letzten Konzert „Chor & Poesie“: Hier zeigten unter seiner Leitung nochmals Chor, Solisten und das Vokalquartett QuaVoCo ihr Können.

Mit Daniel Schmid gewinnt Nowelli einen jungen Chorleiter, der bereits ab dem Alter von sechs Jahren in Kinderchören erste musikalische Erfahrungen durch Hauptrollen in Musicals und Singspielen machte. Seinen Zugang zum Gesang gewann er vor allem durch anspruchsvolle Literatur in Chören seiner Region, wie dem Neuen Kammerchor Heidenheim, in denen er nicht nur als Chorsänger, sondern auch solistisch tätig war. Seit 2009 ist er Sänger, Stimmbildner und Komponist des Heidenheimer Männervokalensembles MA’cappella, welches in internationalen Chorwettbewerben mehrfach Golddiplome erhielt. Seit 2015 studiert er an der Musikhochschule Stuttgart Schulmusik mit Hauptfach Gesang. Neben dem Kammerchor der Musikhochschule Stuttgart ist er seit 2016 Mitglied des professionellen Kammerchors „Figure humaine“ unter der Leitung von Prof. Denis Rouger. Solistisch ist er im Raum Stuttgart bei diversen Chorprojekten tätig. So trat er beispielsweise 2017 in Kirchheim unter Teck als Evangelist der Brockes-Passion von G.F. Händel auf. Im August 2018 sang er beim Abschlusskonzert des Europäischen Kirchenmusikfestivals in Schwäbisch Gmünd mit dem professionellen Barockorchester „Il Gusto Barocco“ unter der Leitung von Jörg Halubek Solopartien aus der Johannespassion. Im selben Jahr war er außerdem Evangelist des Weihnachtsoratoriums von J.S. Bach in Stuttgart. Seit Mai 2017 leitet er als Dirigent den neugegründeten Jugendchor des Liederkranzes Eislingen an der Fils. Nowelli ist gespannt und freut sich nach der Weihnachtspause auf die Chorarbeit mit Daniel Schmid. Die Proben finden immer mittwochs um 20:00 Uhr im Bürgerhaus in Notzingen statt. Neue Sängerinnen und vor allem Sänger sind jederzeit herzlich willkommen!

 

 

Get more Joomla!® Templates and Joomla!® Forms From Crosstec
Durch die Nutzung unserer Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Bitte bestätigen Sie mit OK. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Datenschutzerklärung Ok Ablehnen